Die Grenzen des Wissens – SRF/Sternstunde Philosophie

Philosophie

Von Barbara Bleisch – Gefunden bei srf.ch/kultur Corona-Skeptiker: Kann man zu viel zweifeln? Wer zweifelt, hat eigentlich gute Karten: Zumindest in der Philosophie ist ein kritischer Geist erwünscht. Warum sind Skeptiker dennoch in Verruf geraten? https://www.youtube.com/watch?v=7wADSf41vPw Eigentlich ist Skepsis eine feine Sache. Die Philosophen haben den Zweifel sogar immer wieder zur eigentlichen Tugend des Denkens […]

Weiterlesen >

Barbara Bleisch, wie kann uns die Philosophie gerade helfen?

Philosophie

Von Helene Aecherli – gefunden bei annabelle.ch In Zeiten wie diesen würde man seinen Kopf gern in den Sand stecken. Philosophin Barbara Bleisch hat einen anderen Tipp: Benutzt ihn!. annabelle: Barbara Bleisch, philosophische Sendungen, Bücher und Debatten boomen. Warum? Barbara Bleisch: Philosophie ist schon länger im Trend. Das liegt vielleicht daran, dass die traditionellen Agenturen […]

Weiterlesen >

250 Jahre Hegel: Der aktuelle Denker

Geschichte

Wurde am 27. August 1770 geboren: Der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel. © Quelle: Montage: RND, Fotos: imago images/Leemage, iMrSquid/iStockphoto Von Kristian Teetz – gefunden bei rnd.de Georg Wilhelm Friedrich Hegel wurde heute vor 250 Jahren geboren. Auch 250 Jahre nach seiner Geburt hat uns der Philosoph noch viel zu sagen. Sein Biograf Klaus Vieweg […]

Weiterlesen >

Männer zuerst impfen?

Biologie

Von Niklas Graßl – gefunden bei philomag.de An COVID-19 erkrankte Männer benötigen annähernd dreimal so häufig eine invasive Beatmung wie Frauen. Sollten das körperliche Geschlecht bei der Verteilung des Impfstoffs demnach eine größere Rolle spielen? Ein Impuls des Assistenzarztes Niklas Graßl. Die Mitteilung der Infektions- und Todeszahlen ist zu einem täglichen Ritual in den Medien […]

Weiterlesen >

Wer bin ich?

Geschichte

Von Albert Newen – gefunden bei Spektrum.de Auf diese klassische Frage der Philosophie gaben große Denker die unterschiedlichsten Antworten. Erst heute rückt eine allgemein akzeptierte Erklärung des Selbst in greifbare Nähe – nicht zuletzt dank neuer Impulse aus der Neuropsychologie. Wohl jeder Mensch fragt sich irgendwann in seinem Leben, was er eigentlich ist. Ein Wesen […]

Weiterlesen >

Verkohlte Wörter

Kunst

Buchrolle im Laserlicht: 2009 bereits wurde diese Rolle aus Herculaneum gescannt. Noch nicht, um sie zu lesen, sondern um eine genau ihrer Form angepasste Halterung zu bauen. Foto: EduceLab/ University of Kentucky Von Ulf von Rauchhaupt – gefunden bei FAZ.net 11. Februar 2021 · Am Vesuv wurden im 18. Jahrhundert etwa tausend antike Buchrollen gefunden. […]

Weiterlesen >